Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

E-Mail-Benachrichtigung

Für die von Ihnen entliehenen Medien werden Sie zwei Tage vor Ablauf der Leihfrist  per E-Mail an diesen Termin erinnert.

Diese Erinnerungsmail ist eine Serviceleistung der Bibliothek, aus der kein Rechtsanspruch geltend gemacht werden kann. Sollten Sie aus unterschiedlichen Gründen eine solche Erinnerungsmail nicht erhalten, sind Sie trotzdem zu fristgerechter Rückgabe bzw. Verlängerung der Medien verpflichtet. Die Überschreitung des Rückgabetermins führt auch in diesem Fall zur Erstellung einer gebührenpflichtigen Mahnung.

Für vorgemerkte Titel erhalten Sie ebenfalls eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn das Buch für Sie verfügbar ist und an der Ausleihtheke abgeholt werden kann.

 

Mahnungen und Gebühren

Kommt es zur Überschreitung der Leihfrist, erfolgt per Mail, insofern diese im Benutzerkonto eingetragen ist, unter Fristsetzung eine 1. Mahnung. Wird dieser Mahnung nicht fristgerecht Folge geleistet, so ergeht, ebenfalls per Mail, eine 2. Mahnung. Führt auch diese Mahnung nicht zum Erfolg, ergeht auf postalischem Weg die 3. Mahnung.

Aufgrund dieser ist das Benutzerkonto komplett gesperrt und Rücksprache an der Ausleihtheke erforderlich.

 

 

 

 

Letzte Änderung: 14.08.2016 - Ansprechpartner: Webmaster