„Der Sturz der Askanier 1918 in Anhalt"

Am 12. November 1918 dankte Prinzregent Aribert für die Askanier in Anhalt ab. Der Sturz einer der ältesten Dynastien Deutschlands vollzog sich fast geräuschlos und ohne Eskalationen.

Vor dem Hintergrund der allgemein angespannten Stimmung in Deutschland Ende des Jahres 1918 verlangt dieser Umstand nach Erklärungen. Die spezifischen Bedingungen der anhaltischen Monarchie und die deutschlandweite Entwicklung im Blick, versucht Ralf Regener Ursachen zu klären und Antworten zu geben.

Letzte Änderung: 13.11.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: