Neuer Service ab 14. Juni: 48 Dauerschließfächer zur längerfristigen Aufbewahrung von Arbeitmaterialien

Dauerschließfächer UB MD.png

Die ab dem 14. Juni 2021 zur Verfügung stehenden 48 Dauerschließfächer im 1. Obergeschoss sind ein zusätzliches Serviceangebot der Universitätsbibliothek zur Verbesserung der Studienbedingungen. Sie dienen der längerfristigen Aufbewahrung von Arbeitsmaterialien der Studierenden.

Die Ausgabe der Schlüssel für die Dauerschließfächer erfolgt ausschließlich an Studierende der Otto-von-Guericke-Universität nur während der Servicezeiten an der Ausleihtheke. Voraussetzung ist eine gültige UniCard (Studierendenausweis). Pro Person wird 1 Dauerschließfach für die Dauer von bis zu 1 Monat vergeben.

Wertsachen, verderbliche Lebensmittel sowie Präsenzexemplare, Bücher aus den Semesterapparaten, Zeitschriftenbände und -hefte sowie nicht ordnungsgemäß entliehene und verbuchte Medien dürfen nicht in die Dauerschließfächer eingeschlossen werden.

Weitere Hinweise hier

Link zur Online-Buchung hier

Letzte Änderung: 09.06.2021 - Ansprechpartner: UB IT-Anwendungen